images/Euro-FEN/Seitenbilder/euroFEN_Geschichte_507x224.jpg

Aktuelles

Hier finden Sie alle aktuellen Nachrichten von und über den euroFEN Sachverständigenkreis e.V.

Gesundes Wohnen mit Keramik - März 2022

euroFEN mitKeramik 507x224

Gesundes Wohnen mit Keramik

  • Gute Argumente für die Fiese
  • Gute Argumente für die Fliese: Die Vorteile der Keramik auf einen Blick
  • So informieren sich Kunden vor dem Kauf von Fliesen
  • Starke Designfliesen für Balkone und Terrassen

Gute Argumente für die Fliese: Die Vorteile der Keramik auf einen Blick

  • Langlebig
  • Lichtecht
  • Strapazierfähig
  • Druckfest
  • Gestaltungsvielfalt
  • Kein Nährboden für Milben und Krankheitserreger
  • Nachhaltig und recycelbar
  • Nimmt keine Gerüche auf
  • Natürliche Rohstoffe
  • Reinigungs- und pflegeleicht
  • Antistatisch
  • Wärmespeichernd und leitend
  • Energie- und CO2 sparend
  • Nicht brennbar
  • Keine Ausdünstung
  • Hygienefreundlich
  • Wohngesund

So informieren sich Kunden vor dem Kauf von Fliesen

Laut einer repräsentativen sentativen Studie der Universität Weihenstephan informieren sich Kunden vor dem Kauf von Fliesen wie folgt:

83% besuchen die Ausstellungen des Fachhandels zum Inspirieren
42% fragen Freunde, Bekannte, Familienangehörige nach deren gemachten Erfahrungen
46% auf Internetportalen

eurofen fliese argumente2

Quelle: Studie zur Entscheidungsfindung, zu Kaufkriterien und zur Produktauswahl privater Entscheider im Markt für Wand- und Bodenbeläge: 2019; Prof. Dr. Markus Beinert, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf; Werner Altmayer

Starke Designfliesen für Balkone und Terrassen

Frostschäden waren keine Referenz für unsere Branche, sie kosteten Geld und schadeten dem Image der Fliese. Feinsteinzeug Fliesen in 2 und 3 cm Stärke entwickelten sich vom Nischenprodukt zum Marktführer auf Balkonen und Terrassen. Wir kommunizieren die Vorteile der Fliese, die Wettbewerbsprodukte nicht bieten, bis hin zu der Möglichkeit, das Design und die Struktur der Fliese von den Wohnräumen bis zu Balkonen und Terrassen fortzuführen. „Gestalten mit Keramik“ in seiner besten Ausprägung. Ein enormes Wachstums und Image-Potential für die Zukunft unserer Branche. Balkone und Terrassen erweitern die Privatsphäre um ein Stück Lebensqualität. Entspannen, Grillen, Zusammensein, Pflanzen hegen, sich wohl fühlen – Natur pur. Dies stellt jedoch hohe Anforderungen an die Bodenbeläge, die zumindest fleckunempfindlich, trittsicher und pflege- und reinigungsfreundlich sein sollten. Zusätzlich werden Bodenbeläge im Freien durch Frost, Regen, Schnee sowie wechselnde und teils extrem heiße Sommertemperaturen beansprucht. Speziell für diese hohen qualitativen Anforderungen wurden 2 cm starke Feinsteinzugfliesen als innovativer Bodenbelag für Balkone, Terrassen, Gehwege und Carports entwickelt. Starke Fliesen sind UV-Licht beständig, frostsicher, trittsicher, fleckunempfindlich, hoch bruchsicher sowie reinigungs- und pflegefreundlich – ein Leben lang.

eurofen fliese argumente

Verschiedene Hersteller bieten für Innen- und Außenbereiche Fliesenserien in gleichem Design, jedoch in unterschiedlicher Fliesenstärke an. So tragen Balkone und Terrassen die gleiche gestalterische Handschrift wie die Wohnräume. 2 cm starke Feinsteinzeugfliesen sind in vielfältigen Formaten und Designs erhältlich und vereinen auf diese Weise auch in Außenbereichen funktionale Vorteile mit höchster Ästhetik. Die Verlegung ist unkompliziert, sie kann zudem auf verschiedene Weise ausgeführt werden. 2 cm starken Feinsteinzeugfliesen können lose im Kiesbett, Sand oder auf Stelzlagern verlegt werden, so dass sie leicht wieder aufgenommen werden können. Ebenso ist eine feste Verlegung in Mörtel möglich. Fliesenleger sowie der Fachhändler in Ihrer Region beraten Sie gerne bezüglich der Fliesenauswahl sowie der fachgerechten Verlegung.

Foto: Fa Marazzi

Herausgeber: Werner Altmayer

Weihnachtsgrüße 2021

weihanchten eurofen

Liebe Mitglieder des euroFEN,

Weihnachten liegt nicht nur in der Luft, es steht direkt schon vor der Tür! Wir wollen auch dieses Jahr den Anlass nutzen, um ein paar Worte an sie zu richten.

Wer hätte gedacht, dass auch das Jahr 2021 nicht zur Ruhe kommt. Corona hält uns wieder einmal fest im Griff. Man mag sie schon nicht mehr hören, die ständig wechselnden Einschränkungen und Infektionszahlen…. trotzdem ist man sicher gut beraten die Sache ernst zu nehmen!

Auch der euroFEN hielt sich an die vorgeschriebenen Regeln, erarbeitete Konzepte, passte diese an und plante wieder erneut! Und die Arbeit wurde belohnt: So konnten wir, allen Widrigkeiten zum Trotz, Seminare erfolgreich durchführen und sogar gemütlich zusammensitzen. Der euroFEN wird von seinen Persönlichkeiten getragen. Da sind Onlinesitzungen zwar gut machbar, aber eben nicht zu vergleichen mit dem persönlichen Austausch. Leider litt die Zusammenarbeit im Bereich „Merkblätter“ noch immer unter der Coronakrise. Wir wären aber nicht der euroFEN, wenn wir nicht auch einen Vorteil aus den erschwerten Bedingungen gezogen hätten. So etablierte sich mittlerweile der „Stammtisch“. Wer möchte, trifft sich jeden zweiten Dienstag im Monat online zum Fachaustausch.

Wir alle hoffen darauf, dass sich die Dinge bald normalisieren und wir alle gesund aus dieser Krise kommen. Bei den beiden Herbstseminaren lag die Sehnsucht nach Präsenz, Austausch und guter Fortbildung greifbar in der Luft. So soll es wieder werden!

Doch nun sollten wir zuerst den Moment genießen. Lassen wir uns einfangen von einer weihnachtlichen Stimmung, den Gerüchen und Lichtern, den freudig glänzenden Kinderaugen an Heilig Abend und der Stille der Winternächte.

Der euroFEN wünscht jedem Einzelnen Energie und Zuversicht! Bleiben sie gesund, genießen sie die Feiertage im kleinen Kreis. Schöpfen sie Kraft! In diesem Sinn wünscht der euroFEN allen Mitgliedern und Freunden eine erholsame und ruhige Weihnachtszeit, Erfolg und vor allem Gesundheit für das neue Jahr!

Flocken 

Werner Hagemann, Oliver Kollwitz, Thomas Wilder, Hans-Joachim Mehmcke, Rainer Reichelt, Oliver Kolbe, Peter Körber, Jörn Dahnke, Karl-Heinz Kranz, Helmut Hufnagel

Gesundes Wohnen mit Keramik - November 2021

euroFEN mitKeramik 507x224

Gesundes Wohnen mit Keramik

  • Gute Argumente für die Fiese
  • Fila: Fliesen reinigen und pflegen ohne Schadstoffe
  • Broschüre "Faszination Keramik"
  • AG-Fliese

Gute Argumente für die Fiese

eurofen keramik dez2021

Im Bad verleihen Keramikfliesen bodengleichen Duschen mit Ästhetik Rutschsicherheit, ganz ohne Stolper- und Schmutzkanten.
(Foto: epr/Altmayer Marketing/Wedi)

(epr) Die eigenen vier Wände sind der Ort, an dem wir Schutz und Geborgenheit suchen und uns vom Alltag erholen. Wir gestalten unser Zuhause daher nach unseren individuellen Ideen und Wünschen. Praktisch, gemütlich und bezahlbar soll unser Heim sein, aber auch wohngesund, energieeffizient und mit natürlichen Baustoffen gebaut. Keramik ist seit Menschengedenken das Naturprodukt, das vielseitig, schön und langlebig ist. Keramische Fliesen faszinieren durch ihre Eleganz und viele Nutzungsmöglichkeiten: von Kleinmosaiken bis Großformat-Fliesen, in vielerlei Farben, Dekoren und Oberflächen. Unterschiedliche Möglichkeiten des Verlegens eröffnen weitere kreative Perspektiven, denn die charakteristischen Fugen erfüllen sowohl technische als auch gestalterische Aufgaben. Im Bad geben keramische Fliesen bodengleichen Duschen mit Ästhetik Rutschsicherheit, ganz ohne Stolper- und Schmutzkanten. Im Schlaf- und Wohnzimmer überzeugen sie mit schönen Farben und Dekoren. Dabei sind sie pflegeleicht, hygienisch, lichtecht und brandsicher. Außerdem setzen sie weder schädliche Ausdünstungen frei noch lösen sie Allergien aus. In Kombination mit einer Wand- oder Fußbodenheizung sind die wohngesunden keramischen Fliesen der ideale Belag, da Keramik die Wärme natürlich speichert und beste Wärmeabgabewerte besitzt. So lässt sich gleichzeitig Energie sparen. Keramik? Eben schön und gut! Mehr unter www.gestalten-mit-keramik.de und www.homeplaza.de.

Fila: Fliesen reinigen und pflegen ohne Schadstoffe

Gesundes Bauen und Wohnen bedeutet auch, mit einem nachhaltigen System für schadstoffarme Reinigung, Schutz und Pflege auf Sauberkeit durch professionelle emissionsarme Produkte zu setzen FILA solutions setzt dabei auf zertifizierte Nachhaltigkeit. Denn Nichts ist so wichtig wie die Gesundheit.
https://www.filasolutions.com/deu/

eurofen keramik dez2021 2

Broschüre "Faszination Keramik"

Die aktuelle Broschüre Faszination Keramik für Ihre Kundenberatung finden Sie unter:
https://www.gesundes-wohnen-mit-keramik.de/vorteile-der-keramik/

AG-Fliese

Deutsche Fachhändler und europäische Hersteller haben den Fachverband „Arbeitsgemeinschaft Fliese“ gegründet.

Gemeinsames Ziel ist es, die vielen Vorteile der keramischen Fliese innerhalb der Branche zu kommunizieren sowie den Endverbrauchern und Architekten zu vermitteln. Aus diesen Gründen unterstützt die „AG Fliese“ auch unsere Initiative für die Fliese. Mehr hier zu unter: https://www.ag-fliese.de/

Herausgeber: Werner Altmayer

5. Stammtisch des euroFEN

euroFEN stammtisch 5 1 507x224

5. Stammtisch des euroFEN

Am 21.September 2021 fand der 5. euroFEN Expertenstammtisch statt. Gut 20 Teilnehmer wählten sich dazu ein. In anderthalb Stunden ging es um Fälle aus der Praxis und die juristische Sicht des Fachanwalts Carsten Seeger zu deinem Merkblatt. Das Merkblatt beschreibt Ausbesserungsarbeiten an Bestandsbädern. Hier stellt sich insbesondere die Frage, ob die allg. anerkannten Regeln d. Technik eingehalten werden. Es wurde wieder rege diskutiert.   

So lautete das Program:

1. Status: euroFEN- Statement zum BTE-Merkblatt Verbundabdichtung
2. BTE-Merkblatt, juristische Betrachtung durch RA Seeger
3. Terrassenfall aus der Praxis
4. Feldbegrenzungsfugen bei Zementestrich auf Trennlage   

Der online-Stammtisch findet normalerweise jeden zweiten Dienstag im Monat um 17:30 Uhr statt. Anmeldungen per mail über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Jeder Teilnehmer erhält ein Zertifikat zur Einreichnung der Fortbildungspunkte bei seiner Kammer.

euroFEN stammtisch 5 2 507x224

In der Runde von 20 Teilnehmern wurde auch das euroFEN- Statement zum BTE-Merkblatt Verbundabdichtung weiter formuliert.

Gesundes Wohnen mit Keramik - Juli 2021

euroFEN mitKeramik 507x224

Gesundes Wohnen mit Keramik

  • Megatrend Wohngesundheit
  • Neue Marktforschungsstudie

Megatrend Wohngesundheit

euro fen EV 0621 040 005 EV 0621 altmayer marketing Bild 04

Gesundheit hat sich tief in unserem Wertesystem verankert und ist zum Synonym für hohe Lebensqualität geworden.

(epr)  Speziell die Wohngesundheit hat sich von der Nische zum Megatrend entwickelt. Inzwischen ist klar, wie sehr „heilende Gebäude“ durch ihre Bauweise und die Verwendung wohngesunder Baustoffe, Beläge und Farben die Gesundheit der Bewohner positiv beeinflussen. So sind für 91% der Deutschen vor allem Schlafzimmer frei von Elektrosmog, schädlichen chemischen Ausdünstungen, Weichmachern, Schimmel und Lärm besonders wichtig. Keramische Fliesen sind hierbei wichtige Bausteine der Wohngesundheit. Als Boden- oder Wandbelag schafft das Naturprodukt in allen Räumen – von Küche und Bad bis Kinder- und Wohnzimmer – eine Umgebung, die frei von allergenen Stoffen, chemischen Ausdünstungen, Milben oder Schimmel ist. Dafür sorgt die bei hohen Temperaturen gebrannte und damit geschlossene Oberfläche der Keramik. Keramische Fliesen werden zudem mit emissionsarmen Fliesenklebern der Güteklasse EC1 plus verarbeitet, die lösungsmittelfrei sind und keine flüchtigen VOC freisetzen. Hinzu kommt, dass sich in Keramikbelägen keine Gerüche festsetzen können und sie sehr pflegeleicht sind. Alle Verschmutzungen, die im Haushalt auftreten, lassen sich leicht mit neutralen, umweltverträglichen Reinigern entfernen, die keine Rückstände hinterlassen. Keramikfliesen sind überdies brandsicher, antistatisch sowie bei Nutzung zusätzlicher, fachgerechter Produkte trittschallreduziert. Mehr unter www.gesundes-wohnen-mit-keramik.de und www.homeplaza.de.

 

Neue Marktforschungsstudie

Marktforschung von „Schöner Wohnen“ / Gruner + Jahr zeigt die herausragende Bedeutung für Endverbraucher

77% der Befragten geben an: „Ich gehe davon aus, dass die Bedeutung des Themas "gesundes Wohnen und Bauen" in Zukunft zunehmen wird.“ (Quelle: Für SCHÖNER WOHNEN. „Die verwendeten Daten beruhen auf einer Online-Umfrage der YouGov Deutschland GmbH, an der 2030 Personen zwischen dem 08. und 11.01.2021 teilnahmen. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren.“)
Alle Informationen unter: https://www.sentinel-haus.de/Marktforschungsstudie-Gesundes-Bauen-und-Wohnen

Herausgeber: Werner Altmayer