Frühjahrsseminare 2020

euroFEN Seminare 507x224

Termine: Frühjahrsseminare 2020

Die Frühjahrsseminare 2020:
28./29. Februar und 03./04. April 2020 2020
Trends und Themen im Fliesen-, Estrich- und Naturwerksteinlegerhandwerk.
Themen werden in Kürze bekannt gegeben!

Jetzt schon online buchen!
oder wie gewohnt telefonisch bei Frau Koppers:
Tel.: 02865/ 6084-10, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Das Programm:

Freitag, 28. Februar und 03. April 2020

09.30
Begrüßung und Ehrung der Jubilare
Prof. Dr. Steffen Witzleben und Werner Hagemann, euroFEN e.V., Vorstand
Dr. Ursula Baumeister, Akademie des Handwerks, Akademieleiterin

09:45 - 11:15 Uhr
Nachträgliche Installation von dünnschichtigen Flächenheizungen
• Einsatzgebiete und Heizungssysteme
• Konstruktive Maßgaben und technische Regeln für die Installation
• Nutzen, Heizleistung und Heizkreisläufe
• Verlege- und Ausgleichsmörtel, Bewegungsfugen
Referenten: Dipl.-Ing. Roland Stransky, Technische Leiter, Kermi GmbH, Plattling
Dipl.-Ing. Thomas Ken Ziegler, Leiter Anwendungstechnik, Sopra GmbH, Wiesbaden

11:45 - 13:00 Uhr
ATV DIN 18332: 2019-09 Naturwerksteinarbeiten
Änderungen im Geltungsbereich - BIV Merkblatt 8.01 Abrechnungswegweiser in Wort und Bild (Novellierung/Ergänzung)
Referent: Hans-Joachim Mehmcke, von der HWK Düsseldorf ö.b.u.v Sachverständiger für Naturstein, Vorstandsmitglied Sachverständigenkreis euroFEN e.V., Rommerskirchen

14:00 - 15:15 Uhr
Steckbrief elastische Bodenbeläge
• PVC, LVT (Luxury Vinyl Tiles), Designbodenbeläge: Einsatzbereiche
• Fliesen und Naturwerksteine versus elastische Bodenbeläge:
Materialeigenschaften, Verarbeitungstechnik, Vergleich der Verlegung
Referent: Werner Hagemann, von der HWK Dortmund ö.b.u.v. Sachverständiger für das Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerhandwerk, Dortmund

15:45 - 17.15 Uhr
Technikwissen: Estrich
Estriche waren zu allen Zeiten materialtechnologisch und handwerklich faszinierend komplexe Konstruktionen. Walter Böhl beschreibt eindrucksvoll die Entwicklung des Estrichs von den ersten archäologischen Befunden bis in unsere Tage und erläutert den Bezug zum modernen Estrichlegerhandwerk.
Mehr Technikwissen kann man zum Thema Estrich nicht mitnehmen als bei Walter Böhl!
Referent: Walter Böhl, von der HWK Heilbronn-Franken ö.b.u.v Sachverständiger für das Estrichlegerhandwerk, Waiblingen

Ab 19:00 Uhr
Netzwerk und Kollegen-Treff in der Zunftstube


Samstag, 29. Februar und 04. April 2020

09:00 -10:30 Uhr
DER FALL:
Estrich im Außenbereich, Sonderkonstruktion der Sonderkonstruktion, Unregelmäßigkeiten bei Naturwerksteinarbeiten mit zementären Fugmörteln

11:00 -14:30 Uhr
Neues aus der Rechtsprechung
• Beispiele aus der aktuellen Rechtsprechung,
• Vergütung von Gutachten
• Gutachter im Zeugenstand.

Jetzt schon online buchen!
oder wie gewohnt telefonisch bei Frau Koppers:
Tel.: 02865/ 6084-10, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!